. .

Die Chinesische Medizin als ganzheitliche Therapie ist bemüht, den Patienten in seiner Ganzheit zu erfassen, um eine individuelle Diagnose erstellen zu können. Hierzu dienen uns neben der Befragung und dem Erscheinungsbild des Patienten (Klang seiner Stimme, Farbnuancen seines Gesichts, vorherrschende Gemütsverfassung) auch das diagnostische Handwerkszeug der Zungendiagnose und der Puls-diagnose.

Die Aktualität der Chinesischen Medizin und der Akupunktur, deren Ziel es ist, das Qi als Lebensenergie im Fluss zu halten, drückt sich u. a. in ihrer Fähigkeit aus, auch modernste Krankheiten zu behandeln. So können Kopfschmerzen und Migränezustände, Allergien, nervöse Schlafstörungen und Burn-Out-Syndrome geheilt werden.

Besondere Blüten der Traditionellen Chinesischen Medizin sind die Behandlung gynäkologischer Erkrankungen, die schwangerschaftsbegleitende Akupunktur und die Kinderwunschbehandlung. Diese Behandlungen stellen auch den Schwerpunkt der Arbeit in meiner Praxis in Berlin-Mitte dar.